Über uns Unsere Schule besuchen 59 Jungen und Mädchen unseres Landkreises. Kinder bzw. Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren lernen in kleinen Klassenverbänden mit 7 bis 9 Schülern pro Klasse. Im Laufe ihrer Schulzeit wechseln sie von der Unterstufe in die Mittelstufe, später in die Ober- und Abschlussstufe. Die Klassenbildung erfolgt nach pädagogischen Gesichtspunkten. Die individuellen Lernbedürfnisse sowie soziale Aspekte geben dabei den Ausschlag.Der Unterricht erfolgt in verschiedenen Organisationsformen. Die Kinder und Jugendlichen erleben den Klassen- und Teilgruppenunterricht, lernen in Klassen übergreifenden Mathematik- und Deutschkursen. Parallelklassen haben häufig gemeinsam Sport- und Musikunterricht. Abgestimmt auf die Lernbedürfnisse finden Einzelförderungen statt. Schüler mit schweren Mehrfachbehinderungen erleben täglich feste Rituale im Morgenkreis. Die Förderschule zur individuellen Lebensbewältigung  ist Lebensraum, in dem die Schüler lernen zu spielen, zu lernen, zu arbeiten, sich zu versorgen, Gemeinschaft zu erleben, Freizeit zu gestalten, zu wohnen, aber auch für sich sein zu können.  gibt Lebenshilfen, indem sie lebenspraktische Tüchtigkeit und Lebenszutrauen als wesentliche Zielrichtungen von Erziehung und Unterricht verfolgt.  ist eine Einrichtung zur sozialen Eingliederung, indem sie das Gemeinschaftserleben im Rahmen des Schulalltages fördert, die Schüler mit außerschulischen Personen und Gruppen in Kontakt bringt und selbst für Kontaktangebote von außen offen ist.  Lage  Auf der B 105 aus Rostock kommend ordnen Sie sich nach dem Ortseingangsschild an der 2. Kreuzung links ein und fahren auf den Buchenberg. Sie bleiben auf der Hauptstraße und sehen nach der Buswendeschleife unsere Schule. Kommen Sie von der Autobahn bzw. aus Richtung Wismar orientieren Sie sich Richtung Rostock. Nachdem Sie das Doberaner Münster neben sich gelassen haben, ordnen Sie sich an der nächsten Kreuzung rechts ein und fahren auf den Buchenberg und folgen wie eben beschrieben der Hauptstraße. Einzugsgebiet Kinder und Jugendliche deren Wohnort im westlichen Teil des Landkreises Rostock liegt,erreichen unsere Schule mit öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. können spezielle Schultransporte in Anspruch nehmen. Die Transporte werden vom Schulträger koordiniert. Auskunft erhalten Sie unter: 03843/ 75540001 03843/ 75540002 Ehm- Welk- Str. 26  ;  18209 Bad Doberan                                                                 Tel.: 038203/ 65202   E- Mail: Regenbogenschule-dbr@gmx.de